Aus- und Weiterbildung

Ausbildung bei ASSMANN.

Damit sich unsere Auszubildenden vom ersten Tag an bei uns wohlfühlen, bieten wir besondere Leistungen und Extras an. Und das Beste daran: Nach abgeschlossener Ausbildung profitiert man im Falle einer Übernahme weiterhin von vielen Sonderleistungen bei ASSMANN. Wir sind besonders stolz darauf, dass wir als bundesweiter Preisträger mit dem Herrmann-Schmitt-Preis für hervorragende Ausbildungsarbeit ausgezeichnet worden sind. Jetzt Ansprechpartner kontaktieren.

Hier gibt es mehr Details zu den Ausbildungsberufen bei ASSMANN.

Sonderleistungen bei ASSMANN.

  • Strukturierte Ausbildungsplanung
  • Azubi-Paten-Unterstützung neuer Auszubildender
  • Flexible Arbeitszeitenmodelle
  • Hochmodern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Tariflich abgesicherte Leistungen (Weihnachts- und Urlaubsgeld)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Trainings
  • Projektarbeiten zu spannenden Themen
  • Regelmäßig stattfindende Teamgespräche
  • Finanzielle Unterstützung bei Teamfahrten / Ausbildungsveranstaltungen
  • Jährlich stattfindende Betriebs-, Familien- und Weihnachtsfeste
  • Betriebssportangebote
  • Regenerations- / Relaxraum
  • Fitnessstudio-Bezuschussung

Praktikum bei ASSMANN.

Ob dieser Beruf wohl der richtige für mich ist? Ein Schülerpraktikum hilft bei der Beantwortung dieser Frage. Es bietet die beste Gelegenheit zu prüfen, ob der Wunschberuf auch in der Praxis den Vorstellungen entspricht. Vor der Auswahl eines Praktikumsplatzes sollte unbedingt ein Besuch des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit stehen. Die wichtigen theoretischen Erkenntnisse über ein bestimmtes Berufsbild können dann im Rahmen eines Schülerpraktikums durch praktische Erfahrungen ergänzt werden.

Die Ansprechpartnerin in unserer Personalabteilung beantwortet gerne Fragen und bespricht die Rahmenbedingungen für ein Praktikum bei ASSMANN.

Betriebsbesichtigungen für Schüler und Lehrer.

Unsere Fertigung ist eine der modernsten der europäischen Büromöbelindustrie. Und wir sind schon stolz auf unsere automatisierten Technologien und die gut geschulten Kolleginnen und Kollegen, bei denen jeder Handgriff im Umgang mit den Maschinenanlagen, Werkzeugen und Materialien sitzt. Deshalb freuen wir uns auch immer, wenn wir die Gelegenheit bekommen, unsere Werkstüren für interessierte Besucher zu öffnen.

Bei einer Betriebsbesichtigung lernen Schulklassen oder Lehrerkollegien aber nicht nur die Fertigung kennen, sondern gewinnen auch detaillierte Einblicke in die Verwaltung eines mittelständischen Unternehmens und den Umfang unserer Dienstleistungen. Dabei wird manch einem erst so richtig bewusst, wie vielfältig die Berufsbilder und beruflichen Perspektiven bei ASSMANN wirklich sind.

Bei Interesse einfach Mail an zukunftassmannde und wir stimmen einen Termin ab.


Ihr Kontakt

Rabea Brammer-Surendorff
Leiterin Aus- und Weiterbildung
Tel. +49 (0) 5422 706-127
zukunft@assmann.de