COVID-19
COVID-19

Return
to Office

Wir begleiten Sie!

Weitere Informationen für eine sichere Office-Umgebung finden Sie hier.

ASSMANN spendet 3.000 Euro für Sportler 4 a childrens world e.V.

Foto v.l.: Detlef Kösters (2. Vorsitzender Sportler 4 a childrens world e.V.), Connie Aßmann, John McGurk (1. Vorsitzender Sportler 4 a childrens world e.V.), Dirk Aßmann

Mitarbeiter und Geschäftsführung sammelten zum 80. Geburtstag des Meller Familienunternehmens für wohltätigen Zweck

Mit 550 aktiven und ehemaligen Mitarbeitern feierte die ASSMANN Büromöbel GmbH & Co. KG im vergangenen Jahr ihren 80. Geburtstag. Anlässlich des runden Jubiläums wurde im Vorfeld im Meller Unternehmen für den gemeinnützigen Verein Sportler 4 a childrens world e.V. gesammelt und die Inhaberfamilie Aßmann verdoppelte die Spendensumme. So konnte der in Wallenhorst bei Osnabrück ansässige Verein um John McGurk, der sich für eine bessere Welt für Kinder einsetzt, beim Besuch in Melle jetzt zwei Spendenschecks über insgesamt 3.000 Euro entgegennehmen. Das Geld fließt in aktuelle soziale Projekte der Sportler 4 a childrens world.

Unterstützung für Initiative von John McGurk

Es sei ein tolles Gefühl gewesen, auf dem runden Geburtstag im vergangenen Jahr so viele Menschen zu sehen, die dem Unternehmen teilweise über Jahrzehnte eng verbunden seien, betont der geschäftsführende Gesellschafter Dirk Aßmann. Über das Spendengeschenk aus der Belegschaft hatte er sich so sehr gefreut, dass er die Summe direkt verdoppelte. „Der Verein Sportler 4 a Childrens world verbindet soziales Engagement und nachhaltiges Handeln. Das passt zu uns und unserer 80-jährigen Unternehmensgeschichte.“

80 Jahre Verantwortung für Melle und die Region

Rückblende: Im Jahr 1939 als Dorftischlerei in Melle gestartet, gehört die ASSMANN Büromöbel GmbH und Co. KG heute zu den Marktführern in der deutschen Büromöbelbranche. Das mittelständische Familienunternehmen aus Niedersachsen wird in der dritten Generation von Dirk Aßmann als geschäftsführenden Gesellschafter geleitet. In den vergangenen Jahrzehnten wurde ASSMANN kontinuierlich­ weiterentwickelt – von einer Serienproduktion hin zu einer automatisierten, voll digitalisierten und auftragsbezogenen Fertigung. Mit 385 Mitarbeitern produzierte das Unternehmen im Jahr seines 80. Geburtstags durchschnittlich 2.500 Möbelteile pro Tag. Das Produktsortiment reicht von ergonomischen Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen, über akustisch wirksame Lounge- und Soft Seating-Möbel, Kommunikationszonen- und Einrichtungslösungen für Empfangs- und Seminarbereiche bis hin zu innovativen Stauraum- und Regalsystemen für moderne und flexible Arbeitswelten. Zum weiteren Leistungsangebot für Kunden und Handelspartner gehören verschiedenste Dienstleistungen wie die konzeptionelle Raum- und Flächenplanung, individuelle Beratung, Auslieferung mit eigener Lkw-Flotte, Montageservice sowie die Erstellung individueller Finanzierungs- und Altmöbel-Entsorgungskonzepte.

Teilen

Kategorien