Nachhaltigkeit

ASSMANN Büromöbel Arbeitswelten Nachhaltigkeit

Verantwortung für die Zukunft

Nachhaltigkeit – das bedeutet, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen und auf die Herausforderungen der Gegenwart zu reagieren. Globale Megatrends der Nachhaltigkeit wie Klimawandel, Ressourcenknappheit oder der demografische Wandel lassen sich nur bewältigen, wenn alle mitmachen – Bürger und Unternehmen, Politik und Gesellschaft. Nachhaltiges und stabiles Wirtschaften zum Wohl des Unternehmens, der Mitarbeiter, der Umwelt und der Gesellschaft, in der wir uns bewegen – das war und ist der Leitgedanke für das wichtigste Ziel des Familienunternehmens ASSMANN: Beständigkeit.

 

Ökonomie

ASSMANN Büromöbel Arbeitswelten Ökonomie

Nachhaltiges Wirtschaften aus Tradition

Mit sieben Jahrzehnten Erfahrung im Möbelbau ist ASSMANN heute als konzernfreies und finanziell unabhängiges Familienunternehmen eine wichtige Größe in der Büromöbelbranche. Mit einer klaren, nachvollziehbaren Strategie, Kontinuität und Zuverlässigkeit sind wir für Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden ein guter und vertrauenswürdiger Partner. Diese Strategie zielt im Sinne der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit auf organisches Wachstum.

Regelmäßige und transparente Abstimmungsprozesse

Wesentliche Unternehmensentscheidungen, die zum Beispiel Umwelt, Soziales, Lieferanten, Produkte oder Arbeitsschutz betreffen, werden auf Grundlage regelmäßiger Beratungen und Gespräche getroffen. Dafür trifft sich – themenabhängig – die Geschäftsleitung mit den Beauftragten für Umwelt- und für Qualitätsmanagement sowie Datenschutz, den Fachbereichsleitern sowie den jeweils involvierten Mitarbeitern. In den Bereichen Umweltmanagement und Arbeitssicherheit unterstützen uns dabei externe Fachleute.

Soziales

ASSMANN Büromöbel Arbeitswelten Soziales

Mitarbeiter und Gesellschaft

Ein verlässlicher Partner:
In der Firmenphilosophie des Unternehmens ASSMANN spielt die freundliche Umgebung, in der das Arbeiten Spaß macht, von jeher eine wichtige Rolle. Gute Arbeit – dieses Prinzip gilt in besonderem Maße auch für unsere Mitarbeiter. Sie sind es, die mit hoher Motivation und großem Engagement in ihrer täglichen Arbeit unsere Unternehmensziele umsetzen und so unseren wirtschaftlichen Erfolg sichern.

Weiterbildung und Arbeitnehmerentwicklung:
Ein motivierter Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter – er übernimmt Verantwortung und sorgt täglich dafür, dass seine Arbeit unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird. Wir wissen, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist. Gute Arbeit kann nur der leisten, der für seinen Arbeitsplatz das erforderliche Fachwissen hat. Dafür sorgt ASSMANN mit gezielten Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Sicherheit und Arbeitsschutz:
Um Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter jederzeit zu gewährleisten, werden Infrastruktur und Arbeitsumgebung regelmäßig durch die Berufsgenossenschaft überprüft. Darüber hinaus werden die Arbeitsplätze quartalsweise durch eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit arbeitsschutzrechtlich kontrolliert. Daneben spielt die Selbstkontrolle durch alle Führungskräfte bei der betrieblichen Sicherheit und dem Arbeitsschutz natürlich eine wesentliche Rolle.

Ökologie

ASSMANN Büromöbel Arbeitswelten Ökologie

Dem Umweltschutz verpflichtet

ASSMANN bekennt sich uneingeschränkt zu seiner Rolle als umweltbewusstes Unternehmen: Wir vertreiben nicht nur umweltfreundliche Produkte, sondern produzieren diese auch in einer ökologisch verantwortlichen Weise. Über die Jahre haben wir immer mehr Ressourcen beim Materialeinsatz eingespart, die Materialvielfalt reduziert, Primär- und Sekundärenergien gesenkt. Auch die modulare Programmentwicklung und neue Wege in der Teilefertigung zeugen vom gewachsenen und etablierten Umweltbewusstsein bei ASSMANN.

Aktives Umweltmanagement
Die mit der Umwelterklärung bewusst offen gewählte Form der Informationspolitik bezieht die Mitarbeiter mit ein und zeigt Zulieferern wie auch Anwendern und der Öffentlichkeit den Nutzen unserer Umweltschutzmaßnahmen. Auch ein großer Teil unserer Lieferanten stellt sich der Verantwortung umweltgerechter Herstellungsprozesse und besitzt ebenfalls praxiserprobte Umweltmanagementsysteme.

Nachhaltigkeit in Produktion und Infrastruktur
In den letzten drei Jahren wurde der komplette LKW-Fuhrpark nach modernstem Umweltstandard ausgetauscht. Alle ASSMANN eigenen LKWs fahren nun mit modernsten EURO-5-Motoren. Neue Gebäudeeinrichtungen wurden unter Aspekten der Energieeinsparung realisiert. Im Bereich der Produktion wurde an vielen Stellschrauben gedreht, um Verbesserungen wie Materialverbräuche, Stromeinsparungen und Abfallreduzierungen durchzusetzen.