Landratsamt Heidenheim

Mit einem Erweiterungsbau an das historische Gebäude gelang es dem Landratsamt Heidenheim in Baden-Württemberg, sämtliche Mitarbeiter an einem Standort zu zentralisieren. Als Partner des Büroeinrichtungshauses NEWERKLA realisierte ASSMANN flexible Einrichtungskonzepte für verschiedene Raumtypen, die sich vor allem durch hervorragende Ergonomie, moderne Funktionalität und ansprechende Optik auszeichnen.

Mein Ziel für dieses Projekt war von Beginn an ganz klar: Es sollten Büroräume entstehen, die alle praktischen Ansprüche zu mindestens 100 % erfüllen und in denen sich die Mitarbeiter einfach wohlfühlen. Durch die perfekte Kooperation des tollen Projekt-Teams des Landratsamtes, des Büromöbelherstellers ASSMANN und des Büroeinrichtungshauses NEWERKLA haben wir dieses Ziel absolut erreicht. Es sind funktional wie optisch erstklassige Arbeitsplätze entstanden, die rundum überzeugen. Vielen Dank noch mal an alle für die gute Zusammenarbeit!

Daniel Schneider, Projektleiter NEWERKLA

Zielsetzung

Mit dem Erweiterungsbau auf dem Bestandsgelände sollten alle Verwaltungsabteilungen an einem zentralen Standort zusammengezogen werden, um die Arbeits- und Beratungsmöglichkeiten zu optimieren.

Bauliche Herausforderung

Das neue Bürogebäude musste im äußeren Erscheinungsbild auf die Optik der bestehenden Gebäude und in der Raumplanung auf deren gegebenen Strukturen abgestimmt werden.

Arbeitsplätze

112 Arbeitsplätze mit unterschiedlichen Anforderungen

Raumtypen

Einzelbüros, Open-Space-Büros, Besprechungsräume und Empfangszonen

Mobiliar

  • Solos und Canvaro (elektromotorisch) Schreibtische
  • Allvia Schränke
  • Pontis Groß- und Rollcontainer



Weitere Referenzen