Bilfinger (Neu-Isenburg)

Bilfinger SE ist ein international führender Engineering- und Servicekonzern mit etwa 60.000 Mitarbeitern, der in den Geschäftsfeldern "Industrial" und "Building and Facility" zu Hause ist. ASSMANN bestückte einen neuen zentralen Standort mit hochwertigen Büromöbeln und Stellwänden für über 1.000 Arbeitsplätze und führte die Montagearbeiten durch, ohne den laufenden Betrieb einzuschränken.

Die reibungslose Fortführung des Tagesgeschäfts und ein begrenztes Zeitfenster waren die Herausforderungen, die es für uns und alle Projektbeteiligten zu meistern galt. ASSMANN überzeugte uns unter diesen anspruchsvollen Bedingungen durch hervorragende Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Claudia Wießner, Dipl.-Ing. Architektin, Bilfinger Hochbau GmbH, Niederlassung Project Development

Zielsetzung und bauliche Herausforderung

Umzug an einen gemeinsamen Standort im Rhein-Main-Gebiet zur Nutzung von innerbetrieblichen Synergieeffekten. Die Büros sollten nach ergonomischen Ansprüchen zu einem modernen Arbeitsplatz für die Mitarbeiter gestaltet werden.

Logistische Herausforderung

Das Objekt erforderte mit über 1.000 Arbeitsplätzen eine schnelle und genaue Abwicklung der Montage. Um den laufenden Betrieb sicherzustellen, wurde  die Einrichtung daher in zwei vierwöchige Phasen gegliedert.

Raumtypen

Einzel- und Gruppenbüros, Besprechungsräume

Mobiliar

  • Canvaro Steh-Sitz-Tische mit Rollcontainer, teilweise mit Auftischwänden
  • Schiebetürenschränke und Garderobenschränke
  • Sympas Tische und Syneo für den Besprechungsbereich



Weitere Referenzen